Infos für Überweiser

Infos für überweisende Ärzte

Liebe Kollegen,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Praxis und das entgegengebrachte Vertrauen.

Gerne kooperieren wir mit Ihnen und integrieren Sie in unser Netzwerk, bestehend aus Zahnärzten, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen, Oralchirurgen, Kinderärzten, HNO-Ärzten, Radiologen und Logopäden.

Zögern Sie nicht, Ihre Patienten auch „nur“ zur Abklärung eines möglichen Therapiebedarfs zu uns zu überweisen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns über kollegialen Austausch!

Generell ist eine kieferorthopädische Erstuntersuchung im Alter von etwa 9 Jahren sinnvoll. Anhand der Gebissentwicklung und eventuell vorhandener Röntgenaufnahmen kann abgeschätzt werden, ob ein kieferorthopädischer Therapiebedarf besteht und wann der richtige Zeitpunkt für den Therapiebeginn ist.

Einige Fehlstellungen erfordern allerdings ein frühzeitigeres Eingreifen.

Bei folgenden Fehlstellungen sind wir Ihnen sehr dankbar für eine frühe Überweisung:

Kreuzbiss

Um eine normale Entwicklung des Gebisses gewährleisten zu können, sollten Kreuzbisse so früh wie möglich überstellt werden.

Überweisung:
zum Zeitpunkt der Diagnose

Vorz. Milch­zahn­verlust

Geht ein Milcheckzahn oder Milchmolar vorzeitig verloren, sollte mit einem Platzhalter dafür gesorgt werden, dass der Platz für nachfolgende bleibende Zähne erhalten bleibt. Durch diese kleine Maßnahme lässt sich oftmals eine sonst später umfassende Therapie (möglicherweise mit Extraktion von Zähnen) vermeiden.

Überweisung:
zum Zeitpunkt der Diagnose

Offener
Biss

Eine rechtzeitige Abklärung der Ursachen des offenen Bisses sowie die Therapie von Habits sind sinnvoll. Im Falle eines lutschoffenen Bisses sollte das Kind selbst bereit sein, sich das Lutschen abzugewöhnen. Unterstützend bieten wir Hilfe in Form von Lutschplatten, Mundvorhofplatten etc. an.
Überweisung:
ab 6 Jahren

Sehr große Front­zahn­stufe

Bei sehr stark vergrößertem Overjet (über 9mm) kann aufgrund der Traumagefahr für die Frontzähne eine Behandlung bereits im frühen Wechselgebiss sinnvoll sein. Oftmals wird ein vergrößerter Overjet auch im frühen Teenageralter therapiert, um das pubertale Wachstum bestmöglich nutzen zu können. Eine individuelle Abwägung ist nötig.
Überweisung:
ab 6 Jahren

Extremer Platz­mangel

Durch einen frühen Therapiebeginn kann der Zahndurchbruch günstig beeinflusst werden und natürliches Wachstum bestmöglich gesteuert und ausgenutzt werden (z.B. Leeway-Space). Oftmals lässt sich dadurch eine Extraktion bleibender Prämolaren vermeiden.

Überweisung:
ab 8 Jahren

Grammapedia

Die Antworten zu den häufigsten Fragen und weiteres Wissenswertes finden Sie im Grammapedia. Oder Fragen Sie direkt die Docs.
Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann können Sie auch unsere Suche verwenden